Natürlich übernatürlich...!

Hier wird darüber berichtet, was Jesus Christus durch Gebet, während der Gottesdienste und auch ohne spezielles Gebet getan hat. Wir sollten als Christen das Übernatürliche natürlich, sogar selbstverständlich erwarten, weil Gott es verheißen hat: Mk 16,20 Jene aber zogen aus und predigten überall, während der Herr mitwirkte und das Wort durch die darauf folgenden Zeichen bestätigte. Diese Seite dient dazu Menschen Mut zu machen, von Jesus Christus nicht nur Errettung und ewiges Leben zu erwarten, sondern auch Seine Verheißung für Heilung, Befreiung und Wiederherstellung für unser Leben zu empfangen. Wir haben dies schon oft persönlich erlebt und beginnen deshalb mit unseren natürlich, übernatürlichen Erlebnissen durch die Berührung Gottes.

Die Sprechblase auf dem Bild mit der Maus verschieben/platzieren

In die Sprechblase Text eingeben

Shape:
 
Geschrieben von annette zürn, den 11. Okt, 2015
....ein kleiner Bericht von unserem praktischen Lehrgottesdienst mit dem Thema:"Wie bete ich für Heilung und Befreiung?". Wir waren ca. 20 Teilnehmer und der Herr schenkte eine freudige und entspannte Athmosphäre und fing schon in der Predigt an, Menschen mit Heilung und Befreiung zu berühren. Wir beteten um spezielle Freisetzung für jeden, damit wir voller Glauben einander dienen konnten und der Herr tat das, was er gerne tut, er befreite uns von Blockaden und wir konnten starten zu zweit zu beten. Wir brachen Flüche und befahlen den Dingen, die gekommen waren um Schwierigkeiten zu bringen, dass sie die Menschen verließen. Jeder war aktiv zu heilen zu befreien... Leute wurden von Schmerzen und von Gehproblemen geheilt, andere von emotionalem Schmerz, Unfallflüchen und vieles mehr tat der Herr, wovon wir noch hören werden. Gott ist so treu und wir freuen uns, dass er uns praktisch lehrt wie wir Menschen im Gebet und im Wort dienen. Alle gingen freudig und "erleichtert" von einigen Lasten und gesegnet nach Hause. Gott hat uns befohlen zu Jüngern zu machen und dies muß praktisch und sichtbar werden, denn der Herr sucht auch nach über 2000 Jahren noch Arbeiter für Seine Ernte. Deshalb lasst uns seinen Auftrag erfüllen der im Markusevangelium 16, 15-18 steht. Sei mutig, der Herr will auch durch dich Menschen erretten, zu Jüngern machen, heilen und befreien!
E-mail:
Geschrieben von annette zürn, den 3. Sep, 2015
3.09.2015
Einige Dinge, die der Herr durch Gebet im letzten halben Jahr wirkte:
Heilung und Freisetzung von:
extremen Körperschmerz,
Menstruationsproblemen,
Schlafstörungen,
Allergien,
Heuschnupfen,
Schulterschmerzen,
Knieproblemen,
Tauchphobie
starke Müdigkeit,
Schwäche,
chronischer Husten,
Juckreiz
unruhiger Schlaf,
Kindheitstrauma und Schwindel seither,
Depression,
HOffnungslosigkeit,
Qualen im Körper,
Armut und Mangel
Arbeitsplatz - zu wenig Geld, zu wenig Arbeitsstunden, keine Arbeit, Mobbing
Unsicherheit
Ablehnung
Heimatlosigkeit
zerstörte Beziehungen
...
das sind die Dinge, die mir spontan einfielen und einige sind erst diese Woche passiert.... unser Herr schläft und schlummert nicht und er hat einen Plan für unser Leben, der gut aussieht!
E-mail:
Geschrieben von annette zürn, den 23. Jan, 2015
23.01.2015Nach der tour von RWCM im Herbst kamen zwei Geschwister aus unserer Gemeinde auf uns zu und berichteten wie sie durch kurze Heilungs- und Befreiungsgebete durch uns von Schwindel seit der Kindheit (die Frau ist über 80) und von Schmerzattacken in der Schulter geheilt wurden. Weiterhin berichtete ein Bruder im Gottesdienst am Samstag, dass ein langwieriger Juckreiz ihn nach anhaltendem Gebet fast vollständig verlassen hat. Gott sei die Ehre für das Wirken an seinen Kindern
E-mail:
Geschrieben von M.I., den 11. Mrz, 2014
Für eine regelmäßig teilnehmende Gottesdienstbesucherin geschrieben:

Am Dienstag vor einer Woche wurde gegen lang andauernde Zahnschmerzen und Probleme gebetet, die immer nachts auftraten. Der Schlaf war sehr gestört. Nach dem Gebet tauchten die Schmerzen nicht mehr auf und die Nächte sind wieder gut. Auch die Zahnbehandlung, die vorher schwierig war, ging auf einmal gut. Preis sei Gott für sein treues Eingreifen!!!
E-mail:
Geschrieben von O. aus dem Raum Bochum, den 28. Jan, 2014
28.01.2014
O.H. aus dem Raum Bochum bezeugte nach dem Befreiungsgebet: "Seit Tagen hatte ich starke Schmerzen in meiner Schulter. Jetzt sind sie nach dem Heilungs- und Befreiungsgebet völlig weg." Jesus heilte die Schulter, ohne dass wir diese Schmerzen speziell angesprochen hätten; es wurde nur allgemein gegen Gebrechen und Krankheit auch gerade in Gelenken gebetet. Gott weiß was wir brauchen!
E-mail:
Geschrieben von Annette, den 27. Nov, 2013
27.11.2013_ Heute beim Geburtstagsfrühstück....: nachdem wir uns gründlich über Bibelstellen unterhalten hatten, die über Flüche und Befreiung davon handeln, beteten wir noch spontan. Gott befreite eine Person von Vergiftungsflüchen und anderen Dinge (plötzlich kam übernatürlich Wasser aus den Augen mit starkem Brennen). Bei einer anderen Person heilte und befreite Gott von starken Schmerzen in beiden Beinen. Eine Person nahm Jesus spontan als Herrn und Erlöser an. Gott ist gut, er ist immer bereit Wunder zu tun. Wir müssen uns gebrauchen lassen dafür. Halleluja!
E-mail:
Geschrieben von Gemeindeglied O. aus dem Raum Bochum, den 29. Okt, 2013
29.10.2013: Heute wurde beim Heilungs- und Befreiungsgebet mein Arm geheilt. Er hatte seit Wochen stark geschmerzt und war bandagiert. Ich entfernte die Bandage und bewegte ihn und der Schmerz war weg. Preis sei Gott!
Geschrieben von Annette Zürn, den 23. Okt, 2013
Vor ca. sieben Jahren begannen sich bei mir Symptome von Nahrungsmittel und Pollenallergie zu zeigen. Zuerst tränten meine Augen als ich neben dem blühenden Haselnußbusch saß, dann bemerkte ich Juckreiz und weitere Symptome beim Essen von Nüssen verschiedener Art. Schließlich begannen dieselben Dinge auch beim Essen von Äpfeln. Ich mußte eine Sorte nach der anderen von meiner Nahrungsliste streichen! Meine Mutter litt unter vielen Allergien und Unverträglichkeiten und so kam es mir fast natürlich vor, dass sich dies bei mir auch einstellte. Dann stand etwas in mir auf und sagte "Warum sollte dir als Gläubigen dieselben Dinge geschehen wie deinen Vorfahren? Du bist du geheilt in den Wunden Jesus und diese Dinge dürfen nicht auf dich übergehen!" Ich hatte seit kurzem ein Befreiungsseminar besucht und wendete dann einfache Befreiungsgebete im Namen Jesus immer wieder an, wenn ich Symptome von Allergie verspürte. Die Beschwerden wurden immer schwächer bis sie schließlich ganz verschwunden waren! Heute kann ich alle Äpfel und alle Nüsse wieder Essen und auch Pollen machen mir nichts aus! Was die Welt als unheilbare Krankheit, davon kann und will Jesus Christus sehr wohl heilen und freisetzen! Ich danke auch allen guten biblischen Predigern des Evangeliums, die diese Wahrheit verkündigen und Mut machen, selbst für Heilung und Befreiung zu beten! Danke Jesus Christus für alle Gebetserhörungen, auch besonders für diese:)
E-mail:

Neueste Kommentare

20.03 | 11:51

Liebe Petra,

danke für die positive Rückmeldung. Wir glauben, daß der Herr neues Wasser aufs Dürre ausgießt und beten dafür. Liebe Grüße und noch mehr Segen.

...
08.03 | 18:57

War im Juni 2015 in Oberstenfeld zur Konferenz mit James Stanton. Ich wurde nachhaltig gesegnet und neu motiviert. Danke für euren Dienst! Hier ist geistl.Dürre

...
24.10 | 18:16

Es ist wie aus meinem Herzen gesprochen. Reichlichen Seegen für Dich und deine Familie. R.G.

...
10.10 | 11:17
Termine erhielt 11